Denkmalroute Hemmerich

Der Förderverein Dorfgemeinschaft Hemmerich hat in den Jahren 2020 und 2021 die Hemmericher Denkmalroute konzipiert und errichtet. Es handelt sich um einen zwei Kilometer langen Rundweg, der an allen Baudenkmälern des Bornheimer Stadtteils Hemmerich entlang führt. Ein großer Übersichtsplan an der alten Schule in Hemmerich (Kreuzbergstraße 2, 53332 Bornheim) ist Start- und Zielpunkt der Route. An allen Denkmälern sind Infotafeln angebracht, die einen Einblick in die Geschichte Hemmerichs geben. Wir präsentieren die Denkmäler an dieser Stelle auch online auf einer virtuellen Tour durch die Geschichte Hemmerichs.

Die Denkmäler im Überblick

Weiterführende Literatur

Wer sich für Hemmerich und seine Geschichte interessiert, findet zusätzliches Material in den folgenden historischen Abhandlungen des aus Hemmerich stammenden Heimathistorikers Dr. Horst Bursch:

  • Bornheim in alten Ansichten (1994)
  • Burgen, Schlösser und befestigte Höfe im Vorgebirge (2009)
  • Das Vorgebirge (2016)
  • Der Hemmericher Pfarrer German Hubert Christian Maaßen (1993)
  • Die mittelalterliche Kapelle auf dem alten Friedhof zu Hemmerich (1986)
  • Die Stadt Bornheim: mittelalterliche Ersterwähnungen der einzelnen Ortschaften (1996)
  • Hemmerich im Vorgebirge. Das Dorf im Wandel der Zeit (1982)

Der Förderverein dankt Dr. Horst Bursch für die Unterstützung und fundierte Beratung beim Erstellen des Informationsmaterial.

Unterstützer und Sponsoren